Mofa

  • einspurige, einsitzige Fahrräder mit Hilfsmotor,
  • maximal 25 km/h bbH,
  • Verbrennungsmotor bis 50 ccm Hubraum oder Elektromotor

Unterlagen: biometrisches Passbild
Theorie
6 Doppelstunden
in einem speziellen Mofakurs. In diesem Kurs werden alle für Mofa-Fahrer wichtigen Regelungen gezielt unterrichtet.
oder:
Kommt ein besonderer Kurs wegen zu geringer Teilnehmerzahl nicht zustande, dürfen die Mofa-Bewerber zusammen mit den Fahrschülern der Klassen A, A2, A1 oder AM unterrichtet werden.
 
Praxis
90 Minuten Grundausbildung
unabhängig von der Form des theoretischen Unterrichts

Überklasse: 
Motorradklasse